Aktuelles/News





gemeinsames Gebet für unseren Entwicklungsraum
(G. Henschling)

 

NEU Wochenplan
Pfarrreise 2018
Fronleichnam

Erstkommunion
Firmung im Pfarrverband
Österliches und Vorösterliches
Sternsingen
Weihnachtliches
Pfarrreise 2018
Erntedank in Oberkreuzstetten
Erntedank in Niederkreuzstetten
Ferienspiel
Kirchweihfest Neubaukreuzstetten
Pfarrreise nach Frankreich
Fronleichnam im Pfarrverband
Erstkommunion
Firmung

Fest silbernes Priesterjubiläum
+ Hilda Gröger
Caritas Altkleider Container

Messtexte für den Tag

 

Pfarrreise 2018

Vom 9. bis 16 August waren wir unterwegs. Südtirol, Venetien, Friaul-Julisch Venetien unsere Ziele. Vierzig waren mitgekommen und erlebten eine wunderschöne, fröhliche, komplikations- und konfliktfreie Reise, bei der wir tolle Orte besuchten und neue Eindrücke gewannen. Unsere Reiseleiterin Elisabeth führte uns durch acht Tage mit viel Interessantem und Humorvollem. Ein paar Blder sagen mehr ....

Unsere Reisegruppe in der Kapelle in eraclea Mare, wo wir auch Messe feierten (P. Helmuts Urlaubsort)
Station am Anreisetag: Brixen
Dorf Tirol Burg
die Gärten von Scloss Trauttmannsdorff
drei Pärchen im Blumenbogen
grüner Pfarrer am grünen Karersee
Pordoijoch, Mittagspause in der Dolomitenrunde
Bozen Marktplatz (Walter von der Vogelweide)
Herz-Jesu-Gelöbnisbild im Bozener Dom
Weinkeller in Kaltern
am Strand von Jesolo
wir lauschen der Reiseleiterin auf der Raltobrücke
Markusdom in Venedig, hier feierten wir auch Messe
Besuch von Burano
Caorle: Santa Maria del Angelo
Fischerhäuschen in der Lagune von Grado
Lagunenbootsfahrt
Mosaike im Dom zu Aquileia
alten Hafenanlagen in Aquileia
schöner Blick auf Schloss Miramare
Piazza dell`'Unita in triest
Schinkenverkostung in San Daniele
Da hängen einige Schinken herum!
Bergpanorama Sellagruppe

zum Inhaltsverzeichnis

 

 

Fronleichnam

Zum dritten Mal feierten wir Fronleichnam gemeinsam im Pfarrverband. "Erschwerend" - aber letztlich als sehr gut - war die Baustelle bei der Schule, die einen Ortswechsel erzang. So feierten wir am kleinen Sportplatz die gemeinsame Messe. Danach hatten wieder Oberkreuzstetten, zweimal Niederkreuzstetten und einmal Neubau-Streifing die Altäre aufgebaut und geschmückt für die Stationen der Prozession. Es war wieder schön in der großen Gemeinschaft des Pfarrverbandes zu feiern, auch wenn aus manchen Ortschaften fast niemand kommt. Dennoch wollen wir das Fest weiter in dieser Form feiern, um das zu leben, was auch die Feier der Eucharistie ist - Gemeinschaft in Einheit (ein Leib Christi).

das Herrichten in drr Früh
Heilige Messe am kleinen Sportplatz
unsere Feuerwehren
schon bei der Messe war es manchen ziemlich heiß
Prozession geht los ...
... Richtung Niederkreuzstetten
Spitze: Kreuz und Fahnen
der Kameradschaftsbund
vereinte Feuerwehren
Feuerwehrjugend
Dank an den Musikverein
Minis und Kinder
die "Kleinen" mit Blüten
Chor und Volk
Oberkreuzstetter Altar
1. Niederkreuzstetter Altar Höhe Kellergasse
1. Niederkreuzstetter Altar Feuerwehrhaus
Neubauer/Streifinger "Kinderaltar" zum Abschluss
Kinder und Minis usw.
die schön geschmückte Monstranz

zum Inhaltsverzeichnis

 

 

Erstkommunion

Heuerhaben sich 11 Kinder mit zwei Tischmüttern und einem Tischvater auf die Erstkommunion vorbereitet. Nach einer guten, fröhlichen und lehrreichen Zeit war es am 10. Mai soweit. Wir feierten das Fest der "Ersten Heiligen Kommunion" in unserer Pfarrkirche in Niederkreuzstetten. Der Chor und die Orgel begleiteten uns musikalisch durch die Feier, das Thema "Mit Jesus auf dem Weg" war auch an diesem schönen Tag präsent. Wir freuen uns mit den Kindern und ihren Familien!

Unsere elf Erstkommunionskinder
Kinder mit Tischmüttern und -vater und Frau Direktorin
Das bewährte Mini-Ausschankteam bei der Agapé

zum Inhaltsverzeichnis

 

 

Firmung im Pfarrverband

Am 28. April kam Domdekan Dr. Rudolf Prokschi in unsere Pfarrverbände um 19 Firmlingen, das Sakrament der Firmung zu spenden. Er sprach zu den Jugendlichen von diesem Geist der Stärkung, der Verbundenheit mit Gott am Beispiel des Weinstockes und den Reben. Mit großer Freude empfingen die Jugendlichen das Sakrament, begleitet von den Patinnenund Paten. Es war eine schöne Feier in unserer Jakobskirche, fast eine "Familienfeier", denn Dr. Prokschi gehört ja eigentlich auch zu den Seelsorgern unserer Pfarren. Nach der, von unserem SMS Chor musikalisch schwungvoll und schön gestalteten Feier hatten wir noch Zeit zu Fotos und Agapé.

Gruppenbild mit allen Neugefirmten und Firmspender Dr. Prokschi
"Feuer und Flamme" Eröffnungslied
der Firmspender begrüßt alle
Firmlinge lesen Kyrie-Texte
Neugefirmte und Paten lesen die Füritten
Predigt vom "Fruchtbringen" durch den Geist Gottes
Tauferneuerung
der Moment der Firmung und Salbung
kurzes Gespräch mit dem Firmspender

 

ein herzliches Dankeschön an Christian Sparrer für die Fotos und
das Einverständnis aller sie auch in unseren Pfarrmedien zu veröffentlichen

zum Inhaltsverzeichnis

 

 

Österliches und Vorösterliches

Einige Bilder sollen unseren Weg durch die Fastenzeit hin auf Ostern zeigen. Es gab wieder Kreuzwege, Fastensuppenessen, spezielle Messen die uns zum größten kirchlichen fest der Auferstehung führten.

Filialkirchenkreuweg von Neubau über Neubaukreuzstetten nach Streifing
Fleißig gearbeitet für das Fastensuppenessen in Neubau
Unser Entwicklungsraum-Kreuzweg (Stat. 1) Wolfpassing
Finale des Entwicklungsraumkreuzweges in Traunfeld
Fleißige Bastlerinnen für ...
... den Fastenmarkt in Niederkreuzstetten
Ratschenkinder Streifing
Osterkerze aus Streifing
Oberkreuzstetter Ministranten beim Ratschen
Fröhliches Frühstück nach dem Ratschen am Karsamstag
Osterkerze in Oberkreuzstetten
Palmweihe in Niederkreuzstetten
Palmprozession in Niederkreuzstetten
Heiliges Grab in Niederkreuzstetten
Das Warten auf Ostern ist vorbei, Emmausgang!

zum Inhaltsverzeichnis

 

 

Sternsingen

In den ersten Jännertagen waren in unserem Pfarrverband wieder fleißige Sternsinger unterwegs. Am aufwändigsten (weil am größten) war die Aktion in Niederkreuzstetten besonders auch weil nur "wenige" Kinder dabei waren. In den kleinen Ortschaften Streifing, Neubau, Oberkreuzstetten lief es wie am Schnürchen. Schon traditionell halfen Oberkreuzstetter Königinnen auch in Neubaukreuzstetten aus.
Wir erlebten viel Wohlwollen und großzügige Spender (da fiel der eine oder andre Missgelaunte kaum ins Gewicht) , wobei unsere netten König/innen viel dazu beitrugen. Unsere Spenden helfen armen Kindern in der weiten Welt zu Bildung, Gesundheit, Nahrung und Seelsorgern!
DANKE ALLEN KINDERN UND HELFER/INNEN!

Ergebnis:
Niederkreuzstetten 2300.-

Neubau 1238.-
Streifing 316.-
Neubaukreuzstetten 375.-
Oberkreuzstetten 1986.-

SternsingerInnen in Neubau
SternsingerInnen in Streifing
SternsingerInnen in Oberkreuzstetten mit ...
... und ohne Pfarrer
Sternsingerinnen in Neubaukreuzstetten
Niederkreuzstetten Gruppe 1
Niederkreuzstetten Gruppe 2
Niederkreuzstetten Gruppe 3
Niederkreuzstetten Gruppe 4
Niederkreuzstetten Gruppe 5
Niederkreuzstetten Gruppe 6
Niederkreuzstetten Gruppen 6 + 7
Niederkreuzstetten Gruppe 8
Niederkreuzstetten Gruppe 9
Niederkreuzstetten Gruppe 10 (da kam noch eine dazu :))
"Wia moch mas nocha in der Kirchn?!"
mystischer Einzug im Nebel
Vater unser in der Messe in NK
Sternsingen in der Kirche
"Wir wünschen Euch ein gutes Jahr: Kaspar, Melchior und Balthasar!"

zum Inhaltsverzeichnis

 

 

Weihnachtliches

Das Jahr 2017 bescherte uns einen kurzen Advent. Dennoch war die Vorbereitung auf das Weihnachtsfest gut. In Oberkreuzstetten, Neubau und Niederkreuzstetten feierten wir frühmorgens auch Roratemessen. In den, nur mit Kerzenlicht erleuchteten Kirchen, spürt man die menschliche Sehnsucht nach "dem Licht" ganz besonders!

Rorate am 23. Dezember
Lichter auch beim Taufbrunnen
Kirche im Kerzenlicht (immer wieder schön!)

Am allervollsten zu Weihnachten war die Kirche in der Kindermette in Niederkreuzstetten am Heiligen Abend. So viele waren gekommen, dass kaum mehr Platz in der Kirche war. Zu Beginn gab es traditionell die Krippenlegung des Jesukindleins. Dann feierten wir die erste Weihnachtsmesse. Dieses Jahr hatten Eltern und Kinder ein Krippenspiel vorbereitet, das sehr gelobt wurde. Am Schluss des Gottesdienstes sangen wir dann noch "Stille Nacht", bevor alle zu den Feiern in ihre Häuser gingen.

Krippenlegung in Niederkreuzstetten
Gabriel spricht in Nazareth
angekommen im Stall zu Betlehem
eine kleine Wirtin/Hirtin
Fürbittenkinder
Gaben als Symbole vor dem Altar
"Vergelt's Gott" allen, die in diesen Tagen zu den
schönen Feiern beigetragen haben.
Den Sängern und Musikern,
den Kindern beim Krippenspiel und Ministrieren,
denen die geschmückt, saubergemacht,
Gottesdienste vorbereitet haben
und so auch dieses Jahr wieder
in allen Kirchen
feierliche Gottesdienste ermöglichten!

zum Inhaltsverzeichnis

 

 

Pfarrreise 2018

NOCH 7 MITREISENDE GESUCHT!

Unsere Pfarreise 2018 wird uns wieder nach Italien führen. Die Provinzen Südtirol, Trentino, Veneto und Friaul-Julisch-Venetien werden wir bereisen. Dazu "HERZLICHE EINLADUNG"! Sie können sich ab jetzt anmelden!

zum Inhaltsverzeichnis

 

 

Erntedank in Oberkreuzstetten

Ein bisschen zitterten wir wohl, ob das Wetter passen würde, aber einem schönen Fest im Pfarrgarten stand nichts im Wege. Fleißig wurde hergerichtet und manches geprobt. Dann feierten wir die Erntedankmesse und das Erntedankfest im Anschluss im Garten weiter.

Auch hier gibts sicher eine Fortsetzung ... (2018)

zum Inhaltsverzeichnis

 

 

Erntedank in Niederkreuzstetten

Fleißig wurden mit unseren zwei Gastpfarren aus Wien Erntekronen gebunden. Kinder und Eltern waren zum Machen der erntesträßchen eingeladen, das gut von der Hand ging. Und schließlich wurde in der schön geschmückten Kirche die Erntedankmesse mit Beteiligung des Kinderchores gefeiert.

Fortsetzung folgt ... 2018!

zum Inhaltsverzeichnis

 

 

Ferienspiel

Am 22. August fand in Niederkreuzstetten das Ferienspiel statt. Das Wetter war traumhaft, die Stimmung auch. Leider waren nur acht Kinder dazu gekommen. Mit den Kindern schauten wir uns das Leben des MOSES an.

Moses im Weidenkorb am Nil - Puzzle und Schiffchen bauen
Moses tötet einen Aufseher und flüchtet aus Ägypten

Moses begegnet Gott - Ehrfurcht
Moses geht zum Pharao - Lied "When Moses was in Egyptland"
10 Plagen - Rätselblatt
Auszug aus Ägypten mit Paschamahl - Jause im Garten
Durchzug durchs Rote Meer - Geschicklichkeitsspiel
Gesetztestafeln am Gottesberg - Besteigung des Kirchturms
Wasser in der Wüste - Waschen, Wasserschlauch
Moses blickt aufs Gelobte Land - Bild

Die Kinder machten mit Begeisterung mit und wir hatten viel Spaß.

auch wir waren eine Station des 1. Ferienspiels in Kreuzstetten
Start - Puzzle um das Thema zu finden
Jause im Pfarrgarten
Moses im Weidenkörbchen - wir basteltetn Papierschiffchen
alle TeilnehmerInnen

zum Inhaltsverzeichnis

 

 

Kirchweihfest Neubaukreuzstetten

Am 15. August Fest in Neubaukreuzstetten. 60 Jahre Kirchweihe ließen uns auch dieses Jahr feiern. Mit neuer Teamleitung wurde geplant und hergerichtet, sodass alles bereit war. Und mit ca. 220 teilnehmern beim Gottesdienst war es wirklich gut besucht. Der Chor bereitete das Fest musikalisch und wir alle freuten uns, beim gewohnt schönen Wetter bei der Waldkapelle sein zu können. Nach der Festmesse mit Kräutersegnung war ein gemütliches Beisammensein mit Agapé und Möglichkeit zum Mittagessen. Ein herzlicher Dank gilt allen Helferinnen und Helfern und Bäckerinnen.

viele sind gekommen um das Fest mitzufeiern
60 Jahre Kirche in Neubaukreuzstetten
Wir bitten für unsere Anliegen
natürlich sind auch im Freien die ersten Reihen nicht so dicht besetzt
auch ein Kinderbankerl
gab es im Schatten
danach wurde serviert
photographiert wurde erst zum Schluss, darum snd Plätze frei
endlich auch was fürs Personal
ein Würstel in Ehren, ...
der Pfarrer bringt den letzten Kuchen an ...
unsere Muttergottesstatue in Neubaukreuzstetten

zum Inhaltsverzeichnis

 

 

Pfarrreise nach Frankreich

Vom 19. bis 26 Juni waren wir auf Pfarrreise in Frankreich unterwegs. Wir erlebten den herrlichen Dom zu Chartres, einige Loireschlösser, begegneten dem heiligen Martin in Tours, besuchten St. Malo vonwo aus Cartier nach Canada gesendet wurde, hatten wohl ein Highlight in Mont Saint Michel, betrachteten den großen wegeteppich in Bayeux mit der Schlacht von Hastings, waren an der Landungsküste der Aliierten, wallfahrteten in Lisieux zur heilgen Therese, sahen die schöne Normandieküste mit den Felsformationen in Etretat, genossen das Hafenstädchen Honfleur, verabschiedeten uns mit einer Heiligen Messe von Lisieux und kamen auf unserem Weg nach Paris auch noch nach Rouen. Auch land- und seewirtschaftliches sahen wir so eine Champignonhöhle, eine Austernzucht und eine Käserei, wo wir jeweils auch probieren konnten. Und ... alle 52 kamen gesund auch wieder heim.


Unsere Reisegruppe vor der Basilika "Saint Theresé" in Lisieux


Bildrbuchbild gelungen vom Loireschloss Chambord

mehr Bilder zur Reise von Alois Huber sehen Sie HIER

zum Inhaltsverzeichnis

 

 

Fronleichnam im Pfarrverband

Gemeinsam feierten wir das Fronleichnamsfest in unserem Pfarrverband. In diesem Jahr führte der prozessionsweg nach der messe beim Kindergarten nach oberkreuzstetten. Wunderschön waren die Altäre am Weg gerichtet. So konnten wir feierlich mit "Jesus im Brot" durch unsere Ortschaft ziehen. Den Schlussegen gab es im Garten der Pfarrhofes in Oberkreuzstetten, wo fleißige und kreative Hände wieder ein tolles Blütenbild in den Garten gezeichnet hatten.


Abschluss-Station im Pfarrhofgarten. Bild mit Kindern, Minis, Jugendfeuerwehr und fleißigen Helferinnen

zum Inhaltsverzeichnis

 

 

Erstkommunion

Am Christi Himmelfahrt Tag feierten wir in Kreuzstetten Erstkommunion. 13 Erstkommunionskinder wurden von Tischmüttern und -vater liebevoll vorbereitet und so waren wir froh dieses schöne Fest zu feiern.

ein wenig aufgeregt vor der Erstkommunion
Wir habens geschafft! Kinder, Tischmütter und -vater und P. Helmut!
Erstkommunionskinder mit Direktorinnen und Lehrerinnen unserer Schulen Kreuzstetten und Ladendorf.

zum Inhaltsverzeichnis

 

 

Firmung

Das erste Foto unserer Neugefirmten vom 13. Mai. Dr. Rudolf Prokschi kam nach Ladendorf um unseren Firmlingen das Sakrament der Firmung zu spenden. Aus Kreuzstetten waren 8 Jugendliche dabei. Vorbereitet wurden unsere Jugendlichen von Simin Reichel, die sich seit Jahren für diesen wichtigen Dienst einsetzt.

zum Inhaltsverzeichnis

 

 

Fest silbernes Priesterjubiläum

Wir feierten ein grandioses Fest. Ich danke allen, die mitgefeiert haben. Ein mal ein paar Bilder ... weiteres folgt!

Festmesse in der Kirche
Rosen säumten meinen Weg!
Gratulation der Minis!
Ein frohes Fest ging im Garten weiter!
Maria Strobl gratuliert für die PGRs
die Osterkerze aus Oberkreuzstetten "Jahr der Barmherzigkeit"
Feuerwehren sind auch da
der Musikverein überraschte mich

 

Ein Link nach Ladendorf!

zum Inhaltsverzeichnis

 

 

Hilda Gröger verstorben

Am 4. und 5. Mai feierten wir bewegt Abschied von unserer Hilde. Gott lohne Dir all das Gute, das Du getan hast! RIP!

Totenandacht am Tag vor dem Begräbnis, wir bleiben verbunden!
Ein Bild aus glücklichen Tagen, Verleihung des Stephanusordens 2007.
Das letzte Mal in Deiner Pfarrkirche! Leb wohl!

 

 

 

Heute , am 30. April morgens ist unsere Hilda Gröger im KH Mistelbach schnell und unerwartet verstorben. Mit Hilda hat unser Pfarrverband jemand verloren, dem Scheuklappendenken fremd war. Mit Offenheit, Elan und Freude machte sie ihre Arbeit als stv. Vorsitzende des PGRs Niederkreuzstetten. Wir sind DIR - Hilda - dankbar für so vieles. Möge Gott Dir neu ewiges Leben schenken.

Aus unserem Pfarrbrief im April:
"Der neue Pfarrgemeinderat ist gewählt, wir werden Wege suchen und finden um gut mit unseren Pfarrgemeinden weiter zu gehen. Allen, die sich für diese Mitarbeit zur Verfügung stellen ein herzliches Dankeschön und Vergelt's Gott. Es wird aber besonders auch die Unterstützung und Mithilfe von uns allen brauchen, damit Pfarrleben weiter gelingt.
Im Blick zurück danke ich allen, die bis jetzt verantwortungsvoll mitgetragen haben. Manche PfargemeinderätInnen haben nun ihr Amt beendet, das sie lange innehatten. Viele Erinnerungen habe ich an diese Zeiten und manche reichen in die Tage zurück, als ich hierherkam im Jahr 2002 um mal provisorisch für ein Jahr Euer Pfarrer zu sein. Auch Euch allen Gottes Segen und Vergelt's Gott!
Ganz besonders aber schweift mein Blick zu einer Frau, die wohl bestimmend war in den vergangenen zwei Jahrzenten des Pfarrgemeinderates Niederkreuzstetten, zu Hilda Gröger. Nicht nur ihre Stimme hörte man fast vom Oberort bis zum Kirchenplatz, auch ihr Einsatz für die Pfarre war "laut". Ich kann mich erinnern an mein erstes Gespräch mit meinem Vorgänger, der mir sagte: "Auf DIE ist Verlass!" Das hab ich immer wieder erfahren in diesen fast 15 Jahren. Sie trommelte immer wieder Leute zusammen, wenn es Arbeit gab. Großherzigkeit und Gastfreundschaft sind Eigenschaften, die sie prägen. Es gab nie Zögern etwas anzupacken und anzugehen. Auch fehlte Hilda - manchmal trotz Skepsis - auch nie die Offenheit für Neues und andere Sichtweisen.
Mit Freude können wir zurückschauen auf große Brocken, die wir gestemmt haben: die Pfarrverbandswerdung, die Pfarrhofrenovierung, barrierefreien Zugang zum Pfarrheim, 800 Jahre Pfarre Niederkreuzstetten u.v.a.m. Aber auch viele "kleinere" Schritte sind wir gegangen, manches unbemerkt und ganz selbverständlich.
Es war eine Freude und große Hilfe, dass Hilda dem Pfarrgemeinderat mit mir gemeinsam vorstand. Eine weitere schöne Erinnerung bleibt auch die Verleihung des Stephanusordens aus Dankbarkeit an Hilda.
Möge der liebe Gott Dir das vergelten und Dir möglichst gute Gesundheit geben, das brauchst du jetzt ja ganz besonders!
In großer Dankbarkeit für all Euer Mittragen Euer Pfarrer P. Helmut"

zum Inhaltsverzeichnis

 

 

NEUER Caritas Altkleider Container

Ab sofort steht ein neuer Altkleider Container der Caritas an der Stirnseite unseres Pfarrheims. Sie können in Säcke verpackte Altkleider einwerfen. Auch Schuhe (paarweise zusammengebunden) sind herzlich willkommen. Bei Überfüllung benachrichtigen Sie bitte Frau Hilde Gröger (8876)

zum Inhaltsverzeichnis

 

 

Wochenplan

Mit dem aktuellen Wochenplan möchten wir die Möglichkeit wahrnehmen, Sie besser zu informieren und Ihnen die Möglichkeit zu geben, auf die aktuellste "Terminplanung" zurückzugreifen.

Woche vom 14. Juli bis 29. Juli 2018 (pdf)

Aktuelle Gottesdienstordnung der Pfarren Ladendorf und Herrnleis

 

zum Inhaltsverzeichnis